Berlin heute

Rundfunkbeitrag

AfD möchte Rundfunkbeitrag abschaffen - Großoffensive gegen ARD und ZDF: Braucht das deutsche Fernsehen die Öffentlich-Rechtlichen noch?

5. Dez 16 16:20

Die AfD will, dass der Rundfunkbeitrag abgeschafft wird. Dafür beantragt die Partei in den zehn Landesparlamenten, in denen sie vertreten ist, eine Kündigung des Rundfunkstaatsvertrags. Eine entsprechende Initiative der AfD-Landtagsfraktionen stellten die Parteivorsitzenden Jörg Meuthen und Frauke Petry nun in Berlin vor. mehr

Nachrichten aus Zehlendorf

Polizei

Zusammengeschlagen und beraubt

4. Dez 16 01:19

In Zehlendorf wurde ein Mann von drei Tätern zusammengeschlagen und beraubt. mehr

Geflügelpest: Sperrbezirk eingerichtet

Immer mehr Sperrbezirke wegen Vogelkrankheit

2. Dez 16 17:15

In immer mehr Berliner Bezirken greift die Geflügelpest um sich. mehr

Kabeldiebe auf S-Bahn-Gleisen geschnappt

1. Dez 16 16:15

Drei Kabeldiebe sind auf frischer Tat ertappt worden. Die zwischen 36 und 45 Jahre alten Männer hatten bereits 176 Meter Rückleiterkabel aus Kabelkanälen der Berliner S-Bahn gezogen, als sie von der Bundespolizei festgenommen wurden. mehr

Gospelchor Joyful Noise in Zehlendorf

30. Nov 16 13:47

Der Zehlendorfer Gospelchor Joyful Noise lädt zum Jubiläumskonzert. mehr

Weihnachtsmarkt am Schloss Charlottenburg 2016

Weihnachten: Veranstaltungen für eine feierliche und fröhliche Stimmung

2. Dez 16 17:49

In der Weihnachtszeit starten spätestens mit dem ersten Advent allüberall in Berlin die traditionellen Weihnachtsveranstaltungen. Weihnachtliche Lieder und Konzerte, Weihnachtsmärchen und wunderschöne Advents- und Weihnachtsmärkte stimmen die Menschen auf das Fest am Heiligen Abend ein. mehr

Seniorin nach Autounfall schwer verletzt

25. Nov 16 11:04

Eine 78-Jährige ist bei einem Autounfall im Berliner Bezirk Steglitz-Zehlendorf schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wollte die Frau am Donnerstagabend die Osdorfer Straße… mehr

Bombe in Zehlendorf

Update: Weltkriegsbombe in Berlin-Zehlendorf gefunden - Bombe entschärft - Anwohner kehren in ihre Wohnungen zurück

24. Nov 16 18:51

Erneut Bombenfund in Berlin: In Zehlendorf ist am Mittwochvormittag in der Johannesstraße eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Die Berliner Polizei hat die Evakuierung der Anwohner abgeschlossen und anschließend die Bombe entschärft. Ab 18.30 Uhr kehrten die Anwohner in ihre Wohnungen zurück. Von der Evakuierung waren unter anderem Schulen, Kindergärten, ein Seniorenheim und Teiles eines Krankenhauses betroffen. Alle Informationen hierzu im News-Ticker. mehr

Rettungswagen

Mehrere Verletzte bei Zusammenstoß mit Polizeiwagen

24. Nov 16 10:30

Beim Zusammenstoß eines Streifenwagens der Polizei mit einem anderen Fahrzeug sind in Berlin-Lankwitz mehrere Menschen verletzt worden. mehr

Studenten

Studentenrekord trotz weniger Studienanfänger an Berliner Unis

23. Nov 16 11:50

In Berlin hat die Zahl der Studenten einen neuen Rekord erreicht. Die Zahl der Studienanfänger ist aber leicht rückläufig, wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am Mittwoch mitteilte. mehr

Feuerwehrmänner löschen einen Brand

Großeinsatz der Feuerwehr in Dahlem: Brand in Wohnhaus - Fünf Verletzte

23. Nov 16 10:03

Ein Feuer hat 35 Menschen aus ihren Wohnungen in Berlin-Dahlem vertrieben. Die Flammen loderten die ganze Nacht lang. mehr

Weitere Nachrichten aus Berlin

Michael Müller

175. Jubiläum des Tierschutzverein - Müller gratuliert

5. Dez 16 16:20

Der Regierende Bürgermeister Michael Müller hat dem Berliner Tierschutzverein (TVB) zum 175. Geburtstag gratuliert. mehr

Die Statue Justitia

Lehrer besaßen Kinderpronografie

5. Dez 16 15:04

Zwei Lehrer besaßen kinderpornografisches Material, wurden aber nicht aus dem Schuldienst entlassen, sondern nur zu Geldstrafen verurteilt. mehr

Ein Plätzchen-Ausstecher liegt auf Plätzchenteig

Backen wird teuer

5. Dez 16 14:51

Butter und Eier sind teurer geworden, deswegen macht es Sinn, darauf beim Backen zuz Weihnachten zu verzichten, wenn man sparen möchte. mehr

(Bilder: dpa; Polizei Berlin/ Twitter)