Siebenjähriger von Auto erfasst: Knochenbrüche

Stichworte: Notfall Polizeimeldungen

Ein Siebenjähriger ist in Berlin-Wilmersdorf von einem Auto angefahren und verletzt worden.

Der Junge sei am Sonntagmorgen offenbar auf die Straße gelaufen, ohne auf den Verkehr zu achten, teilte die Polizei mit. Dort wurde er von dem Wagen eines 73-Jährigen erfasst. Der Junge wurde mit mehreren Knochenbrüchen an den Beinen und Füßen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Fahrer blieb unverletzt.

Letzte Änderung: Montag, 20. Februar 2017 11:32 Uhr
Quelle: dpa

Weitere Meldungen

(Bilder: dpa)