Blaulicht an einem Fahrzeug des Rettungsdienstes
Blaulicht an einem Fahrzeug des Rettungsdienstes. Foto: Soeren Stache/Archiv dpa

Ausgesetztes Baby: Mutter noch nicht gefunden

Stichwort: Polizeimeldungen

Die Mutter eines am 6. August gefundenen Babys in Berlin ist bisher noch ermittelt worden. Bis Mitte vergangener Woche sind 17 Hinweise in der Sache eingegangen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Das neugeborene Mädchen war auf den Stufen eines Einfamilienhauses in der Flaischlenstraße im Ortsteil Blankenburg entdeckt worden. Dem Kind geht es den Angaben zufolge gut. Die Mutter hatte es möglicherweise selbst abgenabelt.

Bis Mitte vergangener Woche sind 17 Hinweise in der Sache eingegangen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Das neugeborene Mädchen war auf den Stufen eines Einfamilienhauses in der Flaischlenstraße im Ortsteil Blankenburg entdeckt worden. Dem Kind geht es den Angaben zufolge gut. Die Mutter hatte es möglicherweise selbst abgenabelt.

Als es gefunden wurde, war das Baby mit einem hellen, blutbefleckten Handtuch zugedeckt. Die Polizei hatte kurz nach der Entdeckung des Babys Fotos vom Handtuch veröffentlicht.

Letzte Änderung: Montag, 29. August 2016 10:32 Uhr
Quelle: dpa

Weitere Meldungen