Imbiss in Wedding mit Schusswaffe überfallen

Stichworte: Polizeimeldungen Kriminalität

Mit einer Schusswaffe hat ein Mann in Berlin-Wedding einen Imbiss überfallen.

Wie die Polizei mitteilte, bedrohte er in der Nacht zum Mittwoch einen 43-jährigen Angestellten in dem Geschäft in der Torfstraße und erbeutete Bargeld. Anschließend ergriff der Täter mit zwei Komplizen, die vor dem Imbiss gewartet hatten, die Flucht in einem Auto.

Letzte Änderung: Mittwoch, 4. Januar 2017 11:37 Uhr
Quelle: dpa

Weitere Meldungen

(Bilder: dpa)