Polizei
Eine Polizeibeamtin trägt ihre Dienstwaffe am Gürtel. dpa

Spielhalle in Adlershof ausgeraubt

Stichworte: Kriminalität Polizeimeldungen

Ein Mann hat im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick eine Spielhalle überfallen.

Der Räuber habe die Angestellten am Sonntagabend in Adlershof mit einer Schusswaffe bedroht und Bargeld gefordert, teilte die Polizei am Montag mit. Die 33 und 38 Jahre alten Mitarbeiterinnen der Spielhalle öffneten daraufhin die Kasse. Der Mann entwendete Bargeld und entkam unerkannt. Die beiden Angestellten erlitten bei dem Überfall einen leichten Schock, mussten aber nicht medizinisch versorgt werden.

Letzte Änderung: Montag, 23. Januar 2017 10:32 Uhr
Quelle: dpa

Weitere Meldungen

(Bilder: dpa)