Bruno Ganz
Der Schweizer Schauspieler Bruno Ganz während einer Pressekonferenz. Foto: Rainer Jensen dpa

«In Zeiten des abnehmenden Lichts» feiert Premiere

Stichworte: Berlinale Film

Die Verfilmung von Eugen Ruges Roman «In Zeiten des abnehmenden Lichts» feiert am heutigen Donnerstag ihre Weltpremiere bei der Berlinale.

Vor der Kamera standen Bruno Ganz und Sylvester Groth, Regie führt Matti Geschonneck. Bei dem Festival läuft der Film als Special, also nicht im Wettbewerb. Im Rennen um die Bären-Trophäen starten «Joaquim» von Marcelo Gomes (Brasilien) und «On the Beach at Night Alone» von Hong Sang-soo (Südkorea). Die italienische Kostümbildnerin Milena Canonero wird mit dem Goldenen Ehrenbären für ihr Lebenswerk ausgezeichnet.

Weitere Informationen zur Berlinale finden Sie hier.

Letzte Änderung: Donnerstag, 16. Februar 2017 11:06 Uhr
Quelle: dpa

Weitere Meldungen