Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet. Foto: Friso Gentsch/Archiv dpa

Nachbarn hören Schreie von Rentnerin

Stichworte: Polizeimeldungen Kriminalität

In Berlin-Moabit haben aufmerksame Nachbarn eine 78-Jährige Frau gerettet, die offenbar getötet werden sollte.

Wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte, hatten die Nachbarn am Dienstagvormittag Schreie aus einer Wohnung in der Cuxhavener Straße gehört. Als sie klingelten, öffnete die schwerst verletzte Rentnerin. Sie wurde in einer Klinik notoperiert. Eine Mordkommission hat Ermittlungen zu den Hintergründen und möglichen Verdächtigen aufgenommen.

Letzte Änderung: Mittwoch, 8. Februar 2017 09:28 Uhr
Quelle: dpa

Weitere Meldungen

(Bilder: dpa)