Raubüberfall auf Wohnung in Moabit: Vier Männer verhaftet

Stichworte: Kriminalität Polizeimeldungen

Nach einem Raubüberfall in einer Wohnung in Berlin-Moabit sind die vier mutmaßlichen Täter gefasst worden. Gegen sie wurde am Samstag Haftbefehl erlassen, wie eine Polizeisprecherin am Sonntag sagte. Die Männer hatten am Freitagabend die Wohnung zunächst gewaltsam geöffnet und die zwei Bewohner mit einem Messer bedroht. Dann raubten sie diverse Gegenstände, darunter Elektrogeräte. Die Raubopfer blieben unverletzt und alarmierten die Polizei.

Die Beamten konnten die Spur der geflüchteten Räuber aufnehmen und verfolgten sie. Auf dem U-Bahnhof Weinmeisterstraße in Mitte nahmen sie die Männer im Alter von 21 bis 26 Jahren fest und stellten das Diebesgut sicher. Ob sich Opfer und Täter kannten, war zunächst unklar.

Letzte Änderung: Montag, 22. Februar 2016 11:24 Uhr
Quelle: dpa

Weitere Meldungen