Kürbisse
moorhenne/ www.pixelio.de

Kürbiskuchen mit Preiselbeerfüllung

Gelungene Überraschung für Kuchenfans

Zutaten:

250g Kürbisfleisch geraspelt und ausgedrückt
350g Mehl (Typ 405)
250g Butter (Zimmertemperatur)
150g Marzipan, in kleinen Stücken
150g Zucker
6 Eier
100g Mandelstifte
400ml Sahne
1 Glas Preiselbeeren
1 Pkg. Backpulver
1 Pkg. Sahnesteif
1 Pkg. Vanillezucker
100g Puderzucker

Zubereitung:

Die Butter und das weiche Marzipan schaumig schlagen. Nach und nach nun Zucker, Vanillezucker und die Eier abwechselnd hinzugeben und weiter rühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Dann in mehreren Etappen das Mehl und das Backpulver unterrühren. Am Ende Kürbisraspel und die Mandelstifte unterheben.

Den Teig in ein gefettete Springform geben und im vorgeheizten Ofen bei 160°C etwa eine 30–40 Minuten backen.

Den Kuchen auskühlen lassen und aus der Form nehmen. Dann waagerecht ein der zwei Mal durchschneiden. Die Sahne mit Sahnesteif und Puderzucker steif schlagen. Vorsichtig die Preiselbeeren unterheben.

Die Sahne dann nicht zu dick auf den Schnittflächen verteilen und bis zum Aufschneiden kalt stellen.

Kuchen & Torten selbst backen

Rezepte: Kürbis für Gourmets

(Bilder: Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks; dpa)