Ärztin mit Stethoskop
Eine Ärztin hält ihr Stethoskop in ihrer Hand. Foto: R. Vennenbrand/Archiv dpa

Brandenburg hat höchste Gesundheitsausgaben pro Kopf

Mit 4483 Euro liegt Brandenburg bundesweit an der Spitze bei den Pro-Kopf-Ausgaben für Gesundheit. Berlin hatte nach den Angaben von 2015 mit 4249 Euro einen Wert über dem Länderdurchschnitt von 4213 Euro, wie das Landesamt für Statistik Berlin-Brandenburg am Dienstag mitteilte. Der Spitzenplatz in Brandenburg werde durch die hohen Ausgaben der gesetzlichen Krankenversicherung und der sozialen Pflegeversicherung verursacht, hieß es. Im Vergleich zu 2015 seien die Ausgaben um 4,5 Prozent gestiegen. Die niedrigsten Pro-Kopf-Ausgaben hatte Bremen mit 3800 Euro.

Letzte Änderung: Dienstag, 10. Oktober 2017 11:40 Uhr
Quelle: dpa
(Bilder: Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks; dpa)