Wandelwoche 2016: Nicht nur in der Welt, sondern auch in unseren Köpfen muss sich etwas ändern

Wann: 8. September 2016 – 18. September 2016

Stichworte: Sharing City Termin Nachhaltigkeit Engagement Gratis

Unter dem Motto "Her mit dem guten Leben!" findet vom 8. bis zum 18. September 2016 die zweite Wandelwoche Berlin-Brandenburg statt. Mehr als 40 Initiativen aus der Region stellen ihre Ideen und Geschichten des Gelingens für ein Leben, Wohnen und Arbeiten jenseits von Wachstumsdogma und Ausbeutung von Mensch und Natur vor.

Auftaktveranstaltung auf dem Tempelhofer Feld

Am Donnerstag den 08. September von 16-20 Uhr beginnt die Wandelwoche in den Gemeinschaftsgärten Allmende-Kontor e.V. auf dem Tempelhofer Feld mit Musik, Essen und Getränken gegen Spende, kleineren Workshops, der Vorstellung des WandelMobil und Bühnenprogramm.

In knackigen Redebeiträgen werden Touren und Themen der Wandelwoche vorgestellt. Mit einer Begrüßung von Elisabeth Meyer-Renschhausen (Gemeinschaftsgärten Allmende-Kontor e.V., Autorin und Journalistin), moderiert von Silke Helfrich (Autorin, Journalistin und Expertin für Commons).

Was BesucherInnen erwartet

Auf fast 40 Touren und Events zeigen Projekte des Wandels in vielen Teilen Berlins und Brandenburgs, dass das gute Leben für alle, überall, vor unseren Türen anfängt, möglich ist und keineswegs Verzicht sein muss. Gegen Spende und offen für alle Interessierten, zu Fuß, mit dem Rad oder den Öffis, können Ideen für genereationenübergreifendes Wohnen, Arbeiten ohne Chef*in, solidarische Landwirtschaft, ökonomische Teilhabe von Geflüchteten, alternative Transport- und nachhaltige Konsumkonzepte uvm. entdeckt und diskutiert werden. Mit dabei dieses Jahr einige Touren mit Übersetzungen in zahlreiche Sprachen und Touren von und mit Geflüchteten.

Über die OrganisatorInnen

Die Wandelwoche wird durchgeführt in enger Zusammenarbeit des Projekthaus Potsdam und dem Verein das kooperativ e.V.. MedienpartnerIn ist das Online-Magazin imwandel.net.
FörderInnen sind u.a. die Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung, Misereor, die Rosa-Luxemburg Stiftung Brandenburg, Café Libertad und ein breites Netzwerk an UnterstützerInnen.

Veranstaltungsdetails:

Was: Wandelwoche Berlin-Brandenburg 2016
Wann: 8. bis 18. September 2016
Wo: Tempelhofer Feld und andere Orte
Eintritt: frei, Spenden gern gesehen

Sharing City Berlin

Sharing City Berlin

"Muss nur noch kurz die Welt retten", singt Tim Bendzko. Auch in Berlin wirken Bewegungen wie Sharing Economy, DIY, Commons, Transition oder Berlin 21, den Folgen von Klimakatastrophe, Überbevölkerung und Finanzkrise entgegen und setzen damit neue Trends. mehr

Tempelhofer Feld

Adresse: Wandelwoche 2016: Nicht nur in der Welt, sondern auch in unseren Köpfen muss sich etwas ändern
Platz der Luftbrücke 1
12101 Berlin

Nahverkehr

U-Bahn
Bus
Letzte Änderung: Donnerstag, 8. September 2016 14:44 Uhr
Quelle: Das Kooperativ e.V.

Weitere Meldungen

(Bilder: dpa/BerlinOnline/Monika Haider; dpa)