Blaulicht an Polizeiauto
Blaulicht an Polizeiauto. dpa

Frohnau: Räuber überfallen Bankfiliale

Stichworte: Kriminalität Polizeimeldungen

Nach einem Banküberfall in Berlin-Frohnau sind die Täter unerkannt mit ihrer Beute entkommen. Nach Angaben der Polizei kam ein Mensch mit einem Schock ins Krankenhaus.

Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, waren mehrere Maskierte kurz vor Schalteröffnung gegen 10.00 Uhr mit Schusswaffen in eine Bankfiliale am Ludolfinger Platz gestürmt. Sie verschafften sich Zugang zum Tresorraum und brachen mehrere Schließfächer auf. Informationen zur Beute sind bislang nicht bekannt. Nach Berichten der Zeitungen «B.Z.» und «Bild», die zuerst über den Überfall berichteten, sollen die Bankräuber mit Maschinenpistolen bewaffnet gewesen sein und Englisch gesprochen haben.

Letzte Änderung: Dienstag, 14. Februar 2017 13:21 Uhr
Quelle: dpa

Weitere Meldungen