Unfall in Charlottenburg: Auto überschlägt sich und prallt gegen Ampel

Stichworte: Verkehr Polizeimeldungen

Leicht verletzt sind in Berlin-Charlottenburg die vier Insassen eines verunglückten Autos davongekommen.

Die 18-jährige Fahrerin hatte am frühen Sonntagmorgen auf der Masurenallee aus ungeklärten Gründen die Kontrolle über den Wagen verloren, wie die Polizei mitteilte. Das Fahrzeug kam danach von der Fahrbahn ab, prallte gegen zwei Ampeln, überschlug sich und blieb schließlich auf der Seite liegen. Sowohl die Fahrerin als auch ihre Mitfahrer im Alter zwischen 18 und 22 Jahren erlitten leichte Blessuren. Eine 20-Jährige wurde ambulant im Krankenhaus behandelt. Den Angaben zufolge kam es zu einem hohen, nicht näher angegebenen Sachschaden.

Letzte Änderung: Montag, 22. Februar 2016 12:40 Uhr
Quelle: dpa

Weitere Meldungen