Leuchtschrift auf einem Polizeiauto
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/Archiv dpa

Drei Verletzte bei Zusammenstoß zwischen Taxi und Tram

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Taxi und einer Straßenbahn in Berlin-Weißensee sind ein Mädchen und zwei Frauen verletzt worden. Das mit vier Fahrgästen besetzte Taxi war am Sonntagmorgen auf der Hansastraße in Richtung Darßer Straße unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Demnach kam es zum Zusammenstoß, als der Taxifahrer beim Wenden auf der Straße die im Mittelstreifen liegenden Gleise an einer Durchfahrt überquerte. Dort fuhr eine Tram der Linie M4.

Eine 25-jährige Frau und ihre 13-jährige Schwester wurden im Taxi bei der Kollision verletzt. Die Frau kam mit Kopf- und Rumpfverletzungen in ein Krankenhaus, das Mädchen wurde ambulant behandelt. In der Straßenbahn zog sich eine 23-Jährige leichte Verletzungen zu.

Letzte Änderung: Sonntag, 21. Januar 2018 16:50 Uhr
Quelle: dpa

Weitere Meldungen

(Bilder: BerlinOnline; dpa)