Berliner Sportpaar Hocke/Blommaert gute Neunte bei EM-Debüt

In Abwesenheit der WM-Zweiten Aljona Savchenko und Bruno Massot hat das neue Sportpaar Annika Hocke/Ruben Blommaert einen guten Einstand in die Eiskunstlauf-Europameisterschaften gegeben. Die 17 Jahre alte Berlinerin und ihr acht Jahre älterer Partner liegen nach dem Kurzprogramm am Mittwoch in Moskau auf dem neunten Platz. Wenn sie einen Rang unter den besten Zehn in der Kür am Donnerstag halten, hat die Deutsche Eislauf-Union auch 2018 bei der EM in Minsk zwei Startplätze. Die Führung übernahmen die Franzosen Vanessa James/Morgan Cipres.

Letzte Änderung: Mittwoch, 17. Januar 2018 19:30 Uhr
Quelle: dpa

Weitere Meldungen

(Bilder: BerlinOnline; dpa)