Gesine Lötzsch
Die Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch. Foto: Sebastian Gollnow/Archiv dpa

Gesine Lötzsch hält ihr Direktmandat in Berlin-Lichtenberg

Die Linken-Kandidatin Gesine Lötzsch hat ihr Direktmandat in Berlin-Lichtenberg verteidigt. Die ehemalige Parteichefin erhielt 34,7 Prozent der Stimmen, wie die Landeswahlleiterin auf ihrer Internetseite mitteilte. Auf Platz zwei folgte Martin Pätzold (CDU) mit 19,7 Prozent vor AfD-Kandidat Marius Radtke mit 15,7 Prozent und Kevin Hönicke (SPD) mit 14,1 Prozent der Erststimmen des Wahlkreises im Osten Berlins.

Letzte Änderung: Mittwoch, 27. September 2017 07:35 Uhr
Quelle: dpa

Weitere Meldungen

(Bilder: BerlinOnline; dpa)