Nach Wohnungsbrand in Hochhaus: Polizei ermittelt Ursache

Nach dem Wohnungsbrand in einem Hochhaus in Berlin-Köpenick ermittelt die Polizei nun zur Brandursache. Mehrere vom Brand betroffene Bewohner wurden in Ersatzwohnungen untergebracht, sagte eine Polizeisprecherin am Montagmorgen. Das Feuer war am Sonntagabend in dem elfgeschossigen Gebäude in der Alfred-Randt-Straße ausgebrochen. Eine 72-Jährige kam mit leichten Atemwegsreizungen in ein Krankenhaus.

Letzte Änderung: Mittwoch, 27. September 2017 07:35 Uhr
Quelle: dpa

Weitere Meldungen

(Bilder: BerlinOnline; dpa)