Autofahrerin von Transporter erfasst: Schwer verletzt

Eine 46-jährige Autofahrerin ist auf der Berliner Stadtautobahn A 100 in Charlottenburg-Wilmersdorf von einem Transporter erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau am späten Mittwochabend mit ihrem Auto auf dem rechten Fahrstreifen der Autobahn in Richtung Anschlussstelle Hohenzollerndamm unterwegs, als sie ein von links kommender Sattelzug erfasste. Durch den Aufprall geriet der Wagen der 46-Jährigen ins schleudern, drehte sich rüber zur linken Fahrbahn und prallte dort mit einem Transporter zusammen. Die Frau musste mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Die beiden Fahrer der Lastfahrzeuge blieben unverletzt. Wegen des Unfalls und der Aufräumarbeiten musste die Autobahn zwischen der Anschlussstelle Kurfürsten- und Hohenzollerndamm in Richtung Süd für rund eine Stunde gesperrt werden.

Letzte Änderung: Donnerstag, 14. September 2017 12:00 Uhr
Quelle: dpa

Weitere Meldungen

(Bilder: BerlinOnline; dpa)