Heeresinstandsetzungslogistik
Im Werk der Heeresinstandsetzungslogistik GmbH in Doberlug-Kirchhain. Foto: Bernd Settnik/Archiv dpa

Privatisierung von Militär-Wartungswerken: Vergabeverfahren

Die Pläne zur Privatisierung des bundeseigenen Wartungswerkes für Militärfahrzeuge in Doberlug-Kirchhain (Elbe-Elster) werden konkreter. Nach derzeitigem Stand wird ein europaweites Vergabeverfahren noch im dritten Quartal dieses Jahres eingeleitet, wie die Heeresinstandsetzungslogistik GmbH mit Hauptsitz in Bonn auf dpa-Anfrage mitteilte. Mit der Privatisierung der insgesamt drei Werke in Deutschland - Doberlug-Kirchhain, Darmstadt (Hessen) und Sankt Wendel (Saarland) - sollen die Standorte langfristig wirtschaftlich erhalten bleiben.

Letzte Änderung: Montag, 17. Juli 2017 05:20 Uhr
Quelle: dpa

Weitere Meldungen

(Bilder: BerlinOnline; dpa)