Fünf mutmaßliche Einbrecher festgenommen

Stichworte: Kriminalität Polizeimeldungen

Zivilfahnder haben in Berlin-Steglitz fünf mutmaßliche Einbrecher festgenommen. Sie beobachteten die Männer im Alter zwischen 17 und 21 Jahren in der Nacht zum Freitag dabei, wie sie in der Albrechtstraße ein Wohn- und Geschäftshaus betraten. Einer der Tatverdächtigen habe die Aktion abgesichert, während die anderen sich an der Tür einer Apotheke und an mehreren Kellern zu schaffen gemacht hätten, teilte die Polizei mit. In einem Rucksack fanden die Beamten Einbruchwerkzeug. Einige der jungen Männer sind der Polizei nach eigenen Angaben bereits als sogenannte Intensivtäter bekannt.

Letzte Änderung: Freitag, 6. Januar 2017 15:51 Uhr
Quelle: dpa

Weitere Meldungen

(Bilder: BerlinOnline; dpa)