Finanzen & Recht

Baufinanzierung

Konto & Banken

gemeinschaftskonto gemeinsames konto

Großteil der Paare hat gemeinsames Girokonto

Eine Umfrage hat ergeben, dass sich viele Paare ein Gemeinschaftskonto zulegen. Verheiratete entscheiden sich besonders oft für das Modell. Auch beim Alter gibt es Unterschiede. mehr

Geldanlagen & Kredite

sondermünzen kapitalanlage wertsteigerung rendite

Münzen als Geldanlage: Sinnvoll oder nicht?

Münzen eignen sich nur bedingt als Kapitalanlage. Die Höhe der Rendite lässt sich nicht vorhersagen, Wertsteigerungen sind selten. Dass es sich trotzdem lohnen kann, zeigen einige Einzelfälle. mehr

Versicherungen

Schock für Autobesitzer

Unwetterschäden an Haus und Auto: Welche Versicherung zahlt?

Ist nach einem Unwetter der Keller vollgelaufen oder das Auto demoliert, stellt sich die Frage: Kommt die Versicherung für die Schäden auf? mehr

Steuern & Steuererklärung

Verfahrenskosten absetzen

Prozesskosten sind selten steuerlich absetzbar

Prozesskosten sind nur absetzbar, wenn sie als außergewöhnliche Belastung eingestuft werden. Doch das Finanzamt erkennt dies nur unter einer wichtigen Voraussetzung an. mehr

Finanzrecht & Urteile

sonnenliege handtuch reservieren urlaub

Liege im Hotel mit Handtuch reservieren: Erlaubt oder nicht?

Die besten Plätze am Pool mit einem Handtuch zu reservieren, ist in Hotels weit verbreitet. Zwar gibt es kein Gesetz gegen die Praxis. Erlaubt ist es deswegen aber noch lange nicht. mehr

Mietrecht & Urteile

Mietschulden Tod Todesfall Nachlasspfleger bestellen

Mieter stirbt arm: Gläubiger kann Nachlasspfleger fordern

Verstirbt ein Mieter mit Schulden bei seinem Wohnungsgeber, so kann dieser seine Ansprüche geltend machen. Hierzu darf der Vermieter einen Nachlasspfleger bestellen. mehr

Arbeitsrecht & Urteile

Abzüge Mindestlohn weihnachtsgeld urlaubgeld

Mindestlohn: Sonderzahlungen dürfen angerechnet werden

Laut einem aktuellen Urteil dürfen Arbeitgeber Sonderzahlungen wie Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld auf den Mindestlohn anrechnen. Für Geringverdiener ist das eine schlechte Nachricht. mehr

(Bilder: dpa)