Lokalnachrichten

Kaiser Augustus

Kaiser Augustus - Unsterblich in unserem Kalender

Kiezkultur 1.10.14 13:22

Das Leben des Augustus war geprägt vom Streben nach Macht und von politischen Reformen, die das Alte Rom nachhaltig verändert haben. Mit dem Adoptivsohn von Julius Caesar beschäftigt sich eine kostenlose Ringvorlesung der Freien Universität Berlin ab dem 14. Oktober 2014. mehr

Flughafen Berlin-Tempelhof

DDR-Flucht mit Flugzeug

Kiezkultur 29.9.14 11:05

Auf ihrer Flucht entführte ein Ehepaar aus der DDR 1978 ein polnisches Flugzeug und erzwang die Landung in Berlin-Tempelhof. Das Alliierten-Museum zeigt am 2. Oktober 2014 die spannende Verfilmung "Ein Richter für Berlin". mehr

Die "Privattaxiapp" Uber bleibt in Berlin verboten.

Uber bleibt verboten

Kiezleben 26.9.14 14:30

Die Vermittlung von Beförderungen über die Smartphone-App Uber bleibt im Land Berlin verboten. Laut Gericht verstößt die App gegen zahlreiche dem Schutz der Kunden dienenden Vorschriften des Personenbeförderungsgesetzes. mehr

"Gang einlegen" steht auf dem Schild auf der Fähre zur Pfaueninseln, die nicht nur Menschen, sondern auch Fahrzeuge transportiert.

Auto stürzt von der Fähre zur Pfaueninsel: Fahrer rettet sich

Kiezleben 24.9.14 8:24

Berlin (dpa/bb) - Ein Auto ist von der Fähre zur Pfaueninsel in Berlin-Wannsee in die Havel gestürzt. mehr

Mehr zum Thema: Skurriles & Buntes
Berlin, Hamburg und München haben Interesse an der Ausrichtung des Ryder Cups 2022 angemeldet.

Berlin, Hamburg und München wollen Ryder Cup 2022 ausrichten

Kiezkultur 23.9.14 13:00

München (dpa/lno) - Die Städte Berlin, Hamburg und München haben Interesse an der Ausrichtung des Ryder Cups 2022 angemeldet. mehr

Mehr zum Thema: Sport
"Aktion warmes Essen" feiert Geburtstag

"Aktion warmes Essen"

Kiezleben 19.9.14 16:48

Die "Aktion warmes Essen" in der Paulus-Kirche Zehlendorf wird 20 Jahre alt. Das Projekt umfasst die Verteilung warmer Mahlzeiten und Kleidung an Bedürftige und zahlreiche Beratungsangebote. mehr

Verkauft: Das Kaiserliche Postamt in Zehlendorf wechselt erneut den Besitzer.

Kaiserliches Postamt - schon wieder verkauft!

Kiezleben 16.9.14 13:50

2011 haben sie das Postamt gekauft, saniert, die Wohnraumfläche erweitert und neu vermietet. Drei Jahre später verkauft die Copro Gruppe das Kaiserliches Postamt in Zehlendorf erneut. Tetris Grundbesitz GmbH & Co.KG ist nun neuer Besitzer. mehr

Alle stehen, einer fährt. So ist das auf dem Fahhrad im Stadtverkehr.

Alle stehen, einer fährt: Vom Auto auf's E-Bike

Kiezkultur 15.9.14 11:31

Morgens im Auto erst einmal das Radio anmachen, nach dem Anlassen des Motors schnell das Frühstücksbrötchen runter schlingen und ab der zweiten Kreuzung im Pendler-Stau gemütlich aus dem Fenster eine Zigarette rauchen. Lohnt sich das? mehr

Mehr zum Thema: Arbeit, Kiezprojekt, Umwelt, Nahverkehr
Berliner Sperber machen oft traurige Bekanntschaft mit Glasfassaden

Junge Berliner Bruchpiloten

Kiezleben 12.9.14 10:42

In Berlin heimische Sperber machen immer wieder traurige Bekanntschaft mit den Glasfassaden der Stadt. Besonders junge Greifvögel müssen in der Kleintierklinik der Freien Universität Berlin gepflegt und wieder ausgewildert werden. mehr

Mehr zum Thema: Tiere, Natur

Lebenslanges Lernen im Berliner Südwesten

Kiezleben 11.9.14 13:52

Die sechste Zehlendorfer Bildungsmeile präsentiert am 13. September 2014 unterschiedlichste Angebote für das lebenslange Lernen im Berliner Südwesten. mehr

Mehr zum Thema: Aus- & Weiterbildung

Rennen für den guten Zweck

Kiezleben 10.9.14 16:14

Schon zum 12. Mal organisiert der Lions Club Glienicker Brücke einen Benefizlauf entlang des Havelufers bis zur Pfaueninsel. mehr

Mehr zum Thema: Sport
Manchmal tropft es durch's Dach. Doch Berliner Schulen fehlt es derzeit nicht an Geld, sondern an Personal.

Wenn Geld da ist, aber das Personal fehlt...

Kiezleben 5.9.14 16:34

...hat man ein Problem. In Zehlendorf können nicht alle nötigen Schulsanierungen durchgeführt werden, obwohl der Bezirk das Geld hätte. Es fehlt an Personal, das die Sanierungen umsetzt. 400.000 Euro müssen deshalb dieses Jahr ungenutzt an das Land zurückgegeben werden. mehr

Als RSS-Feed abonnieren