Lokalnachrichten

Holocaustmahnmal

Müller im Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Bekanntmachungen 26.1.15 12:49

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, nimmt morgen (27. Januar 2015) um 9 Uhr an der Gedenkveranstaltung des Deutschen Bundestags zum "Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus" teil. mehr

Mehr zum Thema: Geschichte & Gedenken, Politik, Leute
Rathaus Tiergarten

Ausstellung: "Nicht mißhandeln - Das Krankenhaus Moabit"

Kiezkultur 26.1.15 12:18

Die Ausstellung "Nicht mißhandeln - Das Krankenhaus Moabit", die im Zuge von Umbaumaßnahmen im Rathaus Tiergarten, vor knapp zwei Jahren demontiert werden musste, ist nun nach langer Zeit wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. mehr

Mehr zum Thema: Kunst & Kultur, neu eröffnet
Nordkorea-Komödie "The Interview"

Nordkorea droht wegen Filmsatire auch Berlinale!

Bekanntmachungen 23.1.15 11:48

Berlin (dpa) - Nach Drohungen Nordkoreas wegen einer angeblichen Aufführung von "The Interview" bei der Berlinale hat Festivaldirektor Dieter Kosslick mit dem nordkoreanischen Botschafter in Berlin gesprochen. mehr

"Rieke"

Neuer Name für das kleine Orang-Utan-Mädchen

Kiezleben 22.1.15 10:41

Gemeinsam mit dem Paten, der BILD und B.Z., suchte der Zoo bis zum gestrigen Mittwoch einen Namen für das am 12. Januar 2015 geborene Orang-Utan-Baby. mehr

Mehr zum Thema: Tiere

Spende an Mädchen-Kultur-Treff Dünja

Kiezleben 21.1.15 14:17

Die Berliner Volksbank und der Wirtschaftskreis Berlin Mitte e.V. überreichen dem Mädchen-Kultur-Treff Dünja am 26. Januar 2015 jeweils eine Spende in Höhe von 1000 Euro. mehr

Mehr zum Thema: Spenden
Weitere Razzien der Berliner Polizei.

Weitere Durchsuchungen bei mutmaßlichen Terroristen

Bekanntmachungen 20.1.15 7:12

Berlin (dpa) - Erneut haben das Berliner Landeskriminalamt und die Berliner Generalstaatsanwaltschaft am Dienstagmorgen Wohnungen mutmaßlicher islamischer Terroristen durchsucht. mehr

Mehr zum Thema: Recht & Ordnung, Religion, Diskussion
Das neu geborene Orang-Utan-Baby im Berliner Zoo wird zum eigenen Schutz von der Außenwelt abgeschirmt.

Orang-Utan-Baby wird im Berliner Zoo streng abgeschirmt

Kiezkultur 19.1.15 14:12

Berlin (dpa/bb) - Zum Schutz vor Krankheitserregern bleibt das Orang-Utan-Mädchen im Berliner Zoo weiterhin streng abgeschirmt. mehr

Mehr zum Thema: Tiere
Wer gewinnt 2015 den goldenen Bären?

19 Filme im Bären-Rennen: Berlinale-Wettbewerb komplett

Kiezkultur 19.1.15 13:24

Berlin (dpa) - Das Wettbewerbsprogramm der 65. Berlinale ist komplett. Insgesamt 19 Filme konkurrieren in diesem Jahr um die Goldenen und die Silbernen Bären, wie die Internationalen Filmfestspiele Berlin (5. bis 15. Februar) am Montag mitteilten. mehr

Mehr zum Thema: Berlinale, Kunst & Kultur
Berliner Soziologe und Protestforscher Dieter Rucht.

Protestforscher: Mehr Pegida-Leute werden es nicht mehr!

Kiezkultur 19.1.15 13:12

Berlin (dpa/bb) - Die islamkritische Pegida-Bewegung in Dresden hat nach Einschätzung von ExpertInnen ihren Höhepunkt erreicht und wird künftig weniger Resonanz erhalten. mehr

Mehr zum Thema: Protest & Demos, Bekanntmachung
GDL-Chef Claus Weselsky.

Bahn und Lokführer verhandeln Tarif ab 2015

Kiezleben 19.1.15 11:20

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn und die Lokführergewerkschaft setzen ihre Tarifverhandlungen in Berlin fort. Nach monatelangem Ringen und sechs Streiks hatten beide Seiten kurz vor Weihnachten Fortschritte gemacht. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) sprach gar von einem Durchbruch. mehr

Mehr zum Thema: Arbeit, Diskussion, Wirtschaft
Das neugeborene Orang-Utan-Baby blickt am 13.01.2015 im Berliner Zoo in die Kamera des Fotografen.

Orang-Utan-Baby: Name gesucht!

Kiezkultur 16.1.15 14:25

B.Z. und BILD Berlin übernehmen die Patenschaft für ein Orang-Utan-Baby im Berliner Zoo, das von seiner Mutter nicht angenommen wurde. Jetzt wird nur noch ein Namen gesucht. LeserInnen können Vorschläge machen. mehr

Mehr zum Thema: Tiere, Bürgerbeteiligung
Von Gewalt betroffene können seit 2014 zur Gewaltschutzambulanz gehen. Dortige Befunden sind dann gerichtsfest.

Bilanz neue Gewaltschutzambulanz: 300 BerlineInnen suchten Hilfe

Kiezleben 16.1.15 14:12

Berlin (dpa) - Rund 300 BerlinerInnen haben sich im vergangenen Jahr an die neue Gewaltschutzambulanz der Charité in Moabit gewandt. mehr

Mehr zum Thema: Gesundheit, Kind & Familie

Als RSS-Feed abonnieren