Schwimmpaten gesucht!

Mehr zum Thema

 

Tempelhof - Kiezleben - 28.12.2012

199 Kindern konnte im Jahr 2012 dank der Schwimmpatenschaften die Teilnahme am Projekt "Ferienschwimmen" der Berliner Bäderbetriebe ermöglicht werden. Auch in 2013 sollen wieder Kinder schwimmen, tauchen und vom Beckenrand springen lernen können. Sie lernen dabei nicht nur schwimmen, sondern gewinnen auch an Selbstbewusstsein.

Durch eine Schwimmpatenschaft wird Kindern aus einkommensschwachen Familien im Alter von fünf bis sieben Jahren die kostenfreie Teilnahme am Schwimmkurs ermöglicht. Die Kosten in Höhe von 65 Euro übernimmt eine Patin bzw. ein Pate.

Durch die Wiedereröffnung des Stadtbades Schöneberg können zukünftig auch im Ortsteil Schöneberg wieder Kinder schwimmen lernen.

Wer Kindern aus dem Bezirk eine Freude machen möchte, ist aufgerufen, zu spenden. Die Kontodaten sind auf der angegebenen Internetseite abrufbar.

Wo?

Rathaus Tempelhof
Tempelhofer Damm 165
12099 Berlin-Tempelhof

Quelle: Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg