Zeitreise Zeitreise Guldenstern

Mythen, Movies, Metropolen

Mehr zum Thema

 

Mitte - Kiezkultur - 25.02.2013

"Berlin, Berlin" - unter diesem Motto veranstaltet die Galerie Mensing Berlin vom 2. bis zum 15. März 2013 ein Pop-Art-Event mit dem Künstler-Duo Guldenstern und Live-Musik. Dabei werden die beiden Pop-Art-Künstler persönlich ihre neuesten Werke präsentieren.

Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen Guldensterns Berlin-Collagen, die in einer Premiere erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Die Pop-Art-Kompositionen tauchen ein in die einzigartige Atmosphäre der Spreemetropole und lassen die wechselvolle Geschichte und das Lebensgefühl Berlins auf faszinierende Weise lebendig werden.

Das Künstlerduo Guldenstern gehört seit mehr als einem Jahrzehnt zur Spitze der deutschen Pop-Art-Szene. Ihre ausdrucksstarken Collagen und Mixed-Media-Bilder sind im besten Sinne gelebte Pop-Art, die ihre Themen und Motive im Ikonenkult der Medien¬gesellschaft und dem bunten Treiben der großen Metropolen findet. Guldenstern ver¬knüpft, wählt Ausschnitte, collagiert und erzählt so seine ganz eigenen, einzigartigen Storys. Neue Ausdrucksmöglichkeiten ergeben sich durch das Experiment mit den unter¬schiedlichsten Materialien: von der groben Holzplatte, über farbige Plexiglasscheiben bis hin zum gebürsteten Metall.

Die Vernissage am 2. März 2013 beginnt um 13 Uhr.

Wann?

02.03.2013

Wo?

Galerie Mensing Berlin in den Friedrichstadt-Passagen
Friedrichstraße 71
10117 Berlin-Mitte

Quelle: iweco art communications

Ähnliche Artikel