Buchvorstellung: "Musik für Barbiepuppen"

Mehr zum Thema

 

Mitte - Kiezkultur - 03.01.2013

Barbara Wrede stellt am 21. Januar 2013 ihr Buch "Musik für Barbiepuppen" mit Geschichten und Zeichnungen im Kaffee Burger vor.

Mit genauem Blick und unerschrockenem Humor erzählt Barbara Wrede in ihren Alltagsbeobachtungen vom Verschwinden der Illusionen und dem Blick in den eigenen Abgrund. Skurrile Begegnungen werden dabei zum Spiegel fantastischer Innenwelten, und in jeder Idylle lauert etwas Unheimliches.

Barbara Wrede wurde 1966 in Emmen/ Niedersachsen geboren. Nach einer Ausbildung zur Tischlerin studierte sie Malerei an der Kunsthochschule Kassel. Seit 1995 lebt sie in Berlin. Neben ihrer künstlerischen Arbeit schreibt sie Geschichten, von denen viele in Tageszeitungen veröffentlicht wurden.

Wann?

21.01.2013

Wo?

Kaffee Burger
Torstraße 60
10119 Berlin-Mitte

Quelle: Quartiersbüro Reuterplatz

Ähnliche Artikel