Artist Talk mit Videovorführung

Mehr zum Thema

 

Mitte - Kiezkultur - 12.02.2013

Das Finnland-Institut lädt am 20. Februar 2013 zum Gespräch mit den Künstlern der Videokunst- und Skulpturen-Ausstellung "Wahlheimat" ein.

Saana Inari und Darko Dragicevi´c geben zunächst einen Einblick in ihre eigene künstlerische Arbeit und Biografie vor Beginn des gemeinsamen künstlerischen Wirkens, berichten von ihrer Zusammenarbeit und stellen das gesamte Projekt "Wahlheimat" sowie Werke aus der Ausstellung vor.

Woher stammen wir, warum sind wir, wer wir sind? Wie beeinflussen die Wurzeln eines Künstlers seine schöpferischen Projekte? Diese Fragen versuchen die Künstler Saana Inari und Darko Dragicevi´c in ihrem Kunstprojekt Wahlheimat zu beantworten. Die Skulpturen, Installationen und Videos der Ausstellung basieren auf Interviews und Untersuchungen, die die Künstler in ihren Geburtsorten durchgeführt haben. Wahlheimat umfasst gemeinsame Arbeiten, in denen die beiden Künstler Unterschiede und Gemeinsamkeiten ihrer jeweiligen Herkunftskulturen reflektieren, sowie diesen Dialog ergänzende Individualwerke. Die Schau spiegelt Ideen zu Familie, Zeit, Heimat und Tod und erforscht zugleich die Konzepte "damals" und "heute" durch eine interessante Reise zwischen Finnland, Deutschland und Serbien.

Der Artist Talk mit Videovorführung beginnt um 19 Uhr.

Wann?

20.02.2013

Wo?

Finnland-Institut in Deutschland
Georgenstraße 24A
10117 Berlin-Mitte

Quelle: Finnland-Institut in Deutschland für Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft GmbH