Stadtteilentwicklung

Tempelhofer Feld

Wie geht es weiter mit dem Tempelhofer Feld?

Mit dem Volksbegehren am 25. Mai 2014 sind die Nachnutzungspläne des Senats für das ehemalige Flugfeld des Tempelhofer Flughafens gekippt worden. Jetzt müssen neue Pläne geschmiedet werden. mehr

Martin-Luther-Gedächtniskirche bleibt Denkmal

Martin-Luther-Gedächtniskirche bleibt Denkmal

Die Tempelhofer Kirche erhält zum fünften Mal Fördermittel der DSD. Damit stehen der zwischen 1933 bis 1935 erbauten Kirche weitere 25.000 Euro für die Fassadensanierung zur Verfügung. mehr

DOSB-Chef Alfons Hörmann.

Olympia: "50,01 Prozent Zustimmung würden reichen"

Mitte Stadtteilentwicklung 25.11.14 11:05

DOSB-Chef Alfons Hörmann hat klargestellt, dass bei der im kommenden Jahr geplanten Bürgerbefragung über eine deutsche Olympia-Bewerbung die einfache Mehrheit ausreichen würde. mehr

Mehr zum Thema: Sport, Diskussion, Bürgerbeteiligung
Werben um Unterstützung für die Tiere der Hauptstadtzoos.

"Zoo und Tierpark sind nicht bezahlbar"

Mit fünf verschiedenen Motiven startet der Förderverein von Tierpark Berlin und Zoo Berlin e.V. eine Werbeaktion zur Unterstützung der Hauptstadtzoos. mehr

Mehr zum Thema: Tiere, Umwelt, Bürgerbeteiligung, Orte
Gewalt gegen Polizei.

Berlin: "Zu viele Angriffe auf Polizisten"

Berlins Innensenator Frank Henkel (CDU) hat die zahlreichen Angriffe auf Polizisten scharf verurteilt. Henkel sprach am Montag im Innenausschuss des Abgeordnetenhauses von einer "gesellschaftlichen Fehlentwicklung". mehr

Klaus Wowereit bereitet Abschied vor.

Wowereit-Abschied: "Ich bereue nichts"

Mitte Stadtteilentwicklung 23.11.14 13:12

Klaus Wowereit (61) zeigt sich zu seinem Abschied von der politischen Bühne entspannt. Sein Prinzip sei immer "heitere Gelassenheit" gewesen. mehr

Mehr zum Thema: Politik, Leute, Bekanntmachung

Verlängerung der U1 bis Ostkreuz?

Berlin (dpa/bb) - Das Berliner U-Bahnnetz könnte nicht nur zwischen Alexanderplatz und Brandenburger Tor verlängert werden. mehr

Mehr zum Thema: Stadtentwicklung, Nahverkehr
Vielfältiges Hohenschönhausen - wie sieht die Zukunft aus?

Wohin entwickelt sich die Großsiedlung?

Die Großsiedlung Neu-Hohenschönhausen feiert in Kürze das 30-jährige Jubiläum. Seit der Grundsteinlegung hat sich viel verändert. Eine Planungskonferenz am 27. November 2014 nimmt Vorschläge von BürgerInnen für die weitere Entwicklung auf. mehr

Als RSS-Feed abonnieren