Drohnenhersteller fordern mehr Rechtssicherheit. Foto: Bernd Settnik Drohnenhersteller fordern mehr Rechtssicherheit. Foto: Bernd Settnik dpa

Drohnen-Hersteller fordern Reform der Luftverkehrsordnung

 

18.02.2013

Wildau (dpa/bb) - Hersteller von unbemannten Fluggeräten drängen auf eine Änderung der Luftverkehrsordnung. «Die deutschen Hersteller müssen Rechtssicherheit haben», sagte Bernhard Freiherr von Bothmer vom Dachverband UAV der Nachrichtenagentur dpa. Der Einsatz von Drohnen ist zwar umstritten, Experten sagen ihnen aber eine große Zukunft voraus. So verkauft die Firma «AiDrones» aus dem brandenburgischen Wildau ihre autonomen Helikopter für die Überwachung von Grenzen oder Öl-Pipelines inzwischen nach Südamerika, Afrika, Asien. In Deutschland sind die Fluggeräte von Geschäftsführer Yorck Rackow dagegen noch eine Nische.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH